© 2010-2015 axel protextor E-Mail an dbap

Logos und Geschäftsausstattung für Gastronomie-Konzept auf Burg Gleiberg

burg-gleiberg-corporate-design

Gute Neuigkeiten für die Gießener Ausflügler: Mit dem erfahrenen Gastronom Axel Horn bekommt die Gastronomie der Burg Gleiberg in Wettenberg ein hochklassiges kulinarisches und kulturelles Konzept. Nachdem die Albertus-Klause mit Biergarten bereits zum 1. Mai 2015 runderneuert wiedereröffnet wurde, werden auch die übrigen Räume innerhalb der Burg zum 1. September bezogen. Neben zwei weiteren Restaurants im mediterranen Stil und Gourmetsektor werden dort dann Festbankette sowie regelmäßige kulturelle Events angeboten. Um sich in alle Konzepte und die verschiedenen Einrichtungsstile der Restaurants bestens einzupassen, wurde der grafische Auftritt farblich neutral, jedoch sehr elegant in Weiß, Schwarz und Grautönen gehalten. Gestalterisch wird hierbei die Brücke zwischen der langen Historie der Burg und einem modernen Gastronomiekonzept geschlagen. Es entstand sowohl ein übergeordnetes Logo als auch Unterlogos zu jedem der Restaurants. Das nur noch in beschränkter Qualität vorhandene Wappen der Burg Gleiberg wurde komplett grafisch restauriert und zukunftssicher vektorisiert. Die Visitenkarten und die Gutscheine wurden durch den Einsatz partiellen UV-Lacks auf Logos und Wappen zu einem optisch wie auch haptisch hochwertigen Erlebnis. In einem zweiten Schritt im Spätsommer werden weitere Maßnahmen wie Imagebroschüren, Mappen und vieles mehr entstehen. Eindrücke des neuen Biergartens und einiger Printmaßnahmen gibt es im öffentlichen Album auf meiner Facebookseite!

Kundenmeinung folgt nach Abschluss des Gesamtprojektes im Herbst 2015

Logo, Geschäftsausstattung, Flyer, Speisekarten und Website für Gießener Burger-Lieferservice

Corporate Design, Briefbogen, Faltblatt, Visitenkarten, Speisekarte, Aufkleber, Website für Burger-Lieferservice in Gießen

Der erste reine Burgerlieferservice Gießens, und das bei allerbester Qualität – das ist der in Erfüllung gegangene Traum der jungen Familie Kissmann aus Wieseck. Seit März 2015 beliefern sie die Gießener Innenstadt und die Umgebung mit traditionellen Burgern nach amerikanischem Vorbild, hergestellt mit hochwertigen regionalen Zutaten. Für den Unternehmensauftritt wurde ein gedecktes Farbschema im Retro-Stil entwickelt. Auch das Logo schaut zurück auf eine Zeit, in der noch alles handgemacht war und vermittelt so den entsprechenden Wohlfühlfaktor. Durch den gesamten Auftritt ziehen sich natürliche Strukturen wie Naturpapier, Stein oder Schiefer. In einem Fotoshooting wurden die Burger nach authentischem Rezept hergestellt und appetitlich in Szene gesetzt. Das kommt insbesondere auf der responsiven Website gut zur Geltung, auf der die Bilder über die gesamte Browserbreite präsentiert werden. Der Bereich "Speisekarte" wird auf eigenen Wunsch von den Inhabern selbst gepflegt und wurde nicht von dbap gestaltet. Mehr Eindrücke von der Fenstergestaltung und der Beklebung der Lieferfahrzeuge gibt es in der öffentlichen Galerie auf Facebook.

> Was die Kunden dazu sagen…

Geschäftsausstattung, Imagefaltblatt und Website für Business-English-Coach

Geschäftsausstattung, Imagefaltblatt und Webdesign für Sprach- und Kulturcoach

Individuelles Coaching in Business English und Vermittlung kultureller Besonderheiten – das steht auf dem Lehrplan von Sprach- und Kulturexpertin Eva-Maria Sohacki aus Gießen. Mit Ihrem Unternehmen „Top-Notch English“ hat sie sich zum Ziel gesetzt, ihren Coachingteilnehmern essentielle Skills zur Verbesserung der Sprachfähigkeiten für Telefongespräche, Mails, Präsentationen, Verhandlungen, Service und vielem mehr anzueignen. Die Besonderheit: Durch weitreichende Erfahrungen im weltweiten englischsprachigen Ausland werden auch kulturelle Gepflogenheiten vermittelt, so dass Missverständnisse und „Fettnäpfchen“ im Umgang mit Geschäftspartnern umgangen werden können. Farblich steht die Hauptfarbe Cyan für Vertrauen, Klarheit und Offenheit. Sie wird begleitet von einem warmen Orange, welches Lebensfreude, Inspiration und Kommunikation ausdrückt. In der Typografie wird die sehr corporate-lastige Headline durch eine klassische Serifenschrift im Fließtext spannend kontastiert. Insgesamt erreicht der Auftritt so den Brückenschlag zwischen Professionalität und Persönlichkeit. Die Website stellt unter der Überschrift „Hätten Sie‘s gewusst?“ als auflockerndes Element kleine überraschende Anekdoten zu häufigen sprachlich-kulturellen Missverständnissen vor.

> Was die Kundin dazu sagt…

Sympathischer Corporate-Design-Relaunch für Kosmetik- und Fußpflegestudio

Logo, Imagebroschüre, Geschäftsausstattung, Website für Kosmetik- und Fußpflegestudio

Einen kompletten Relaunch mit persönlichem Touch erhielt die Kosmetikerin und Fußpflegerin Erika Wagner aus Cölbe (nördlich von Marburg). Obwohl schon seit vielen Jahren erfolgreich im Geschäft, war die Unternehmerin mit ihrem bisherigen Firmenauftritt unzufrieden und wollte durch einen umfangreichen Relaunch sowohl ihr Angebot runderneuern als auch mit einem geschärften Profil mehr Kunden erreichen. Am Beginn stand der Namenswechsel von „Erikas Wohlfühl-Oase“ zu „Erika Wagner – Kosmetik und Fußpflege“. Ein achtseitiges Image-Faltblatt verschafft sowohl einen Überblick über das Portfolio und die Philosophie als auch über alle Einzelleistungen und Preise. Zudem entstand eine umfangreiche Geschäftsausstattung und eine kleine Website mit Bildergalerie. Alle eingesetzten Fotos wurden in einem Fotoshooting vor Ort eigens erstellt und geben dem neuen Auftritt eine sehr persönliche und sympathische Note.

> Was die Kundin dazu sagt…

Corporate Design vom Logo bis zur Website für Kosmetik- und Wellness-Lounge

Logo, Briefbogen, Visitenkarten, Flyer, Gutschein, Plakate, Aufkleber, Getränk, Website für Kosmetik- und Wellness-Lounge

Luxus-Wellness mitten im Lumdatal: Seit Januar 2014 verwöhnt Anja Becker ihre Kunden in der In Balance Kosmetik- und Wellness-Lounge mit wohltuenden kosmetischen Behandlungen, entspannenden Massagen und Styling-Angeboten. Hierbei geht das Portfolio von der Maniküre über Spa-Arrangements und Workshops bis hin zur Mitmach-Wellness-Party. Entsprechend hochwertig präsentiert sich der Auftritt mit einer Typografie-Kombination aus klassischen römischen Versalien und einer leichten Helvetica sowie einer femininen Farbgebung in gedecktem Magenta und Beige. Neben der Geschäftsausstattung und zahlreichen Imagemaßnahmen wie Flyer, Preislisten als Faltblatt, Plakaten, Anzeigen oder Gutscheinen wurde auch eine kleine Webpräsenz kreiert. Ein besonderes Gimmick ist im Hinblick auf die häufig dort gebuchten Junggesellinnenabschied-Abende entstanden: Mit ihrer eigenen Sektmarke sorgt Anja Becker dafür, dass der Abend bei ihr so schnell nicht in Vergessenheit gerät.

Logo, Geschäftsausstattung, Plakate und Website für Licher Fachgeschäft

Logo, Visitenkarten, Briefbogen, Plakate, Gutschein, Anzeigen und Website für Fachgeschäft aus Lich

Pünktlich zum 75jährigen Firmenjubiläum erfindet sich das Licher Traditionsgeschäft Rudolf Jung mit neuem Portfolio und neuem Corporate Design noch einmal neu: Der Fokus wird nun noch mehr auf die Kernsortimente in den Bereichen Sicherheitstechnik, Messer und Heimwerken gelegt, zudem wird die Komponente der hochqualitativen Dienstleistungen und der persönlichen Beratung in diesen Bereichen deutlich hervorgehoben. Das neue Corporate Design schlägt den Bogen zwischen Tradition und Gegenwart: Die neue Hausschrift „Metro Nova“ wurde ursprünglich in den 30er Jahren, also zur Gründungszeit des Familienbetriebes, entworfen und erhielt im Jahr 2014 eine moderne Überarbeitung – sie passt somit perfekt zur Geschichte des Unternehmens. Die Hauptfarbe ist ein klares Blau, welches aber durch Gold- und Sepiatöne kontrastiert wird und dem Auftritt damit sowohl einen technischen Eindruck als auch Persönlichkeit und Traditionsbewusstsein verleiht. Die Website wurde nach grafischer Vorlage technisch durch die Typo3-Experten von Invikom umgesetzt und mit zahlreichen Zugriffsmöglichkeiten für aktuelle Änderungen ausgestattet. Sämtliche Fotos hierfür wurden in einem Shooting vor Ort erstellt.

> Was der Kunde dazu sagt…

Logo, Geschäftsausstattung und Website für Supervisorin

bpsupervision logo corporate design flyer website

Anfang 2014 wird die Supervisorin Bettina Polmans aus Nordrhein-Westfalen mit Beratungsangeboten und Workshops für Patchworkfamilien, Pflegeeltern und pädagogische Fachkräfte starten. Schon jetzt hat das designbüro protextor hierfür ein Logo, Geschäftspapiere und einen kleinen Webauftritt kreiert. Vorgabe war ein schlichter, aber hochwertiger und klassischer Look. Das Logo verbildlicht die Arbeit der Sozialpädagogin: Die Entwicklung einer Persönlichkeit ist stets ein Spiegelbild ihrer Wurzeln, und zu eben diesen muss die Supervisorin vordringen, um Problemlösungen erarbeiten zu können. In den Akzidenzen wird das Logo um ein Gestaltungselement angereichert, denn hier bekommt der Baum durch eine aufgeteilte Farbfläche seinen "Boden". Zudem tauchen immer wieder die Verästelungen des Baumes als Wasserzeichen auf. Gedruckt wurden die Geschäftspapiere auf schwerem, hochwertigem Papier.

> Was die Kundin dazu sagt…

Logo und Praxisausstattung für orthopädische Praxisgemeinschaft

ogc-logo-praxisausstattung

Direkt nach Ostern eröffnete in Laubach und Pohlheim die Orthopädisch Gelenkchirurgische Praxis, kurz OGC. In Kooperation mit der dbp kommunikationsart entwarf das designbüro protextor zunächst ein klares, modernes Logo. Völlig ohne weitere Gestaltungselemente macht allein der Einsatz der Typografie klar, worum es hier geht: Nämlich um gesunde, funktionierende, ineinandergreifende Gelenke. Bei der Praxisausstattung wird das Konzept des schlichten, aber besonderen Layouts fortgeführt. Es entstanden Briefbogen, Rezeptblöcke, Terminkarten und Anzeigen für regionale Zeitungen. Die Visitenkarte wurde als horizontale Klappkarte umgesetzt und besitzt durch die Relieflackierung des Logos ein optisches und haptisches Highlight. Über die ebenfalls umgesetzte vorläufige Website sind die Praxen auch im Internet schon erreichbar. Eine ausgearbeitete Webpräsenz wird in den kommenden Wochen folgen.

> Was die Kundin dazu sagt…

Komplettes Corporate Design und Website für Premium-Nachhilfe-Institut

lernexperten-corporate-design-website

Die Lernexperten aus Pohlheim bereichern unsere Region ab sofort mit Ihrem hochwertigen Angebot einer mobilen Premium-Nachhilfe für Schüler. Daneben werden auch für Eltern Seminare mit aktuellen Themen aus dem Schulwesen angeboten. Im Rahmen des zu gestaltenden Unternehmensauftrittes sind neben dem Logo und den Geschäftspapieren eine Imagebroschüre, 5er-, 10er- und Terminkarten, Zeitungsanzeigen, eine Powerpoint-Vorlage und eine responsive Website (mit mobiler Website) entstanden. Das Farbkonzept repräsentiert mit seiner Kombination aus warmen Naturtönen und leuchtendem Grün und Orange die Firmenphilosophie: Seriös, bodenständig und kompetent, dabei aber frisch, modern und nah am Schüler. Die Bildwelt zeigt selbstbewusste, zufriedene und erfolgreiche Kinder und Teenager, ergänzt durch sogenannte "Doodles" mit Schulmotiven, also kleine Handskizzen, fast so wie Schüler sie gern in ihre Hefte malen. Diese sich immer weiter entwickelnden Skizzen stehen für Entwicklung und Wachstum – fast wie ein Baum blühen Sie immer weiter auf, bekommen weitere Äste, werden größer und stabiler. Und genau das steht perfekt für die Dienstleistung der Lernexperten.

> Was die Kundin dazu sagt…

Komplettes Corporate Design und Website für Gießener Unternehmensberatung

ridolfo-corporate-design-website

Die Gießener Unternehmensberatung Ridolfo Consulting unter der Leitung von Elena Mohr bietet umfangreiche Beratungsleistungen in den Bereichen Existenzgründung, Bestandsanalyse, Ideenmanagement und Versicherungsberatung. Im Rahmen einer unternehmerischen Erweiterung galt es, das bisherige Erscheinungsbild vollständig zu überarbeiten. In einem Workshop wurden die umzusetzenden Maßnahmen definiert. Auf dieser Basis konzipierte das designbüro protextor einen geschlossenen visuellen Auftritt, der das Selbstbild des Unternehmens widerspiegelt und dessen Werte transportiert. Nach der Logoentwicklung wurden die Geschäftspapiere sowie ein Imageprospekt und eine Präsentationsmappe umgesetzt und mit hochwertigen UV- und Relieflacken druckveredelt. Neben der kompletten Neustrukturierung und der Neuentwicklung der Website wurden auch die Headlines und Claims für alle Maßnahmen entworfen. Auch die Powerpoint-Vorlagen für Workshops und Seminare bekamen eine passende Optik.
Im Rahmen der Messe Chance wurden im Januar 2013 zusätzlich Gewinnspielkarten und Roll-Ups gestaltet und produziert. Mehr dazu im Facebook-Fotoalbum!

> Was die Kundin dazu sagt…

Logo, Praxisausstattung und Website für medizinischen Gutachter

gutachter-logo-visitenkarte-briefbogen-website

Mit der neuen Website eines medizinischen Gutachters überführt das Atelier Protextor das bereits im Herbst 2011 entwickelte Corporate Design in die digitale Welt. Neben dem Logo tauchen auch die festgelegten und variabel einsetzbaren Gestaltungselemente aus Briefbogen und Visitenkarte wieder auf. Auch hier galt es, durch eine aufgeräumte Gestaltung die Botschaft des Auftraggebers zu unterstreichen: Neben der zu kommunizierenden Kompetenz, Neutralität und Erfahrung des Gutachters soll der Patient vor allem Verständnis, Klarheit und Transparenz erleben.

> Was die Kundin dazu sagt…