© 2010-2015 axel protextor E-Mail an dbap

Plakate, Flyer, Banner und Visitenkarten für Konzertveranstalter

quasar-poster-visitenkarten-banner

Nachdem die Website der Gießener Konzertveranstalter von Quasar Entertainment immer weiter wächst und inzwischen auch Videos der Künstler eingebunden sind, entstanden in den letzten Wochen Vorlagen für Flyer und Plakate im Quasar-Design. Demnächst im Club zu bewundern ist das neue 1,50 Meter breite Banner auf schwerem PVC. Und die Visitenkarten sind nun auch im Druck: Mit einer auf glänzendes Silverstar-Papier gedruckten Vorderseite und einer fast ganz schwarzen Rückseite sorgen sie auf jeden Fall für einen einprägsamen ersten Eindruck (> Video auf Facebook ansehen). Die internen Quasar-Drucksachen zeichnen sich dabei insbesondere durch die stilisierten Scheinwerferkegel als Gestaltungselement im Hintergrund aus.

> Was der Kunde dazu sagt…

Imagebroschüre für Luftfahrt-Unternehmen

luftfahrt-broschuere

In Zusammenarbeit mit klank media entstand im April eine achtseitige Imagebroschüre für ein hessisches Luftfahrt-Unternehmen, die auf einer internationalen Messe zum Einsatz kommen sollte. Präsentiert wurden hier in erster Linie zwei neu entwickelte Midsize Jets, weshalb die Broschüre hochwertig gestaltet und produziert sein musste. Die große Herausforderung war hier, ein imagelastiges und klares Layout zu wahren, obwohl zahlreiche Grafiken, Tabellen und technische Daten eingebunden werden mussten. Der Messeerfolg des Kunden zeigte: Mit unserem Konzept lagen wir offensichtlich richtig!

> Was der Kunde dazu sagt…

Flyer- und Gutscheinaktion für Wellness-Masseur

born-massage-flyer

Nachdem das designbüro protextor im September 2012 bereits einen doppelseitigen Flyer für den Wellness-Masseur Jürgen Born gestaltete (zu sehen auf der Facebook-Seite), wurde dieser im Rahmen einer großen Werbeaktion auf vier Seiten erweitert und zudem die Ausstattung um einen Geschenkgutschein ergänzt. Zum Muttertag und zu Ostern 2013 wurde der Flyer in größerer Auflage in den Giessener Anzeigenzeitungen beigelegt. Die Farben des Gesamtauftritts wurden auf die Farben der Praxisräume abgestimmt. Als Gestaltungselemente kommen in allen Maßnahmen ineinander verschachtelte, filigrane Kreise zum Einsatz, die sowohl die Handbewegungen einer Massage als auch den Energiefluss im Körper symbolisieren.

> Was der Kunde dazu sagt…

Corporate Design für neue Gießener Schwimmschule

nessie-corporate-design-website-flyer

Im März 2013 ist Friedrike Heinl mit ihrer Schwimmschule Nessie gestartet – und kann sich seither vor Anfragen nicht mehr retten. Bereits nach kürzester Zeit waren alle Kurse über Monate hinweg ausgebucht. Das designbüro protextor entwarf zunächst den Sympathieträger des Unternehmens und fügte ihn in ein neues Logo ein. Es folgte eine umfangreiche Website mit CMS-Funktionen, in der durch browserfüllende Hintergrundbilder jeder Monitor visuell stimmungsvoll zu einem Schwimmbad umfunktioniert wird. Neben allen wichtigen Informationen für interessierte Eltern ist auch für Kinder etwas geboten, denn auf jeder Seite meldet sich Nessie mit einem lehrreichen Schwimmtipp. Der doppelseitige Flyer wurde matt folienkaschiert produziert, so dass er auch beim Auslegen in feuchten Umgebungen (bspw. Schwimmbädern) keinen Schaden nimmt. Abgerundet wird das Startpaket von Nessie durch ein Shirt für die Kursleiter und einen Stempel für die Urkunden.

> Was die Kundin dazu sagt…

Komplettes Corporate Design und Website für Premium-Nachhilfe-Institut

lernexperten-corporate-design-website

Die Lernexperten aus Pohlheim bereichern unsere Region ab sofort mit Ihrem hochwertigen Angebot einer mobilen Premium-Nachhilfe für Schüler. Daneben werden auch für Eltern Seminare mit aktuellen Themen aus dem Schulwesen angeboten. Im Rahmen des zu gestaltenden Unternehmensauftrittes sind neben dem Logo und den Geschäftspapieren eine Imagebroschüre, 5er-, 10er- und Terminkarten, Zeitungsanzeigen, eine Powerpoint-Vorlage und eine responsive Website (mit mobiler Website) entstanden. Das Farbkonzept repräsentiert mit seiner Kombination aus warmen Naturtönen und leuchtendem Grün und Orange die Firmenphilosophie: Seriös, bodenständig und kompetent, dabei aber frisch, modern und nah am Schüler. Die Bildwelt zeigt selbstbewusste, zufriedene und erfolgreiche Kinder und Teenager, ergänzt durch sogenannte "Doodles" mit Schulmotiven, also kleine Handskizzen, fast so wie Schüler sie gern in ihre Hefte malen. Diese sich immer weiter entwickelnden Skizzen stehen für Entwicklung und Wachstum – fast wie ein Baum blühen Sie immer weiter auf, bekommen weitere Äste, werden größer und stabiler. Und genau das steht perfekt für die Dienstleistung der Lernexperten.

> Was die Kundin dazu sagt…

Flyer und Website für Musikveranstaltungen

noah-becker-flyer

Die letzte Oktober-Woche stand ganz im Zeichen der coolen Beats. Die neuen Gießener Konzertveranstalter von Quasar Entertainment bringen mit der Rap Mayhem Festival Tour am 5. Dezember 2012 ein absolutes Hip-Hop-Schwergewicht nach Gießen. Hierfür wurde unter ein Online-Konzertplakat mit Ticketing und Facebookintegration konzipiert. Eine Corporate-Design-Entwicklung und eine ausgearbeitete komplette Website werden bis Ende 2012 folgen. Zudem entstand im Aufrag der Gießener Marketingprofiler Flyer, Plakat, Tickets und VIP-Tickets für das Gastspiel des DJs Noah Becker in den Gießener Hessenhallen am 23. November. Man darf gespannt sein, wie er das Motto seines legendären Vaters, "Bumm-Bumm-Becker", per Subwoofer auf die Tanzfläche überträgt.

> Was der Kunde dazu sagt…

Messeausstattung und Website für Tierbetreuung und -coaching

freie-schnauzen-messe-website

Für die am 20. Oktober startende Messe "Hund und Heimtier" hat das designbüro protextor die Mobile Haustierbetreuung Freie Schnauzen mit umfangreichen Maßnahmen für einen erfolgreichen Messeauftritt ausgestattet. Neben vielen kleinen Give-Aways wie Ballons, Schlüsselanhängern, Kulis und Aufklebern enstand ein zwei Meter hohes Roll-Up-Display, ein Kapuzenshirt mit integriertem Hunde-Leckerchen-Beutel, eine Vorlage für Kundenmeinungen und nicht zuletzt die brandneue Website. Der Internetauftritt führt das bisherige Design konsequent fort: Der leichte Retro-Charme wird durch gerahmte Fotos in Vintage-Färbung noch unterstrichen. Fotos vom durch und durch gelungenen und sehr erfolgreichen Event gibt es im Facebook-Fotoalbum!

> Was die Kundin dazu sagt…

Komplettes Corporate Design und Website für Gießener Unternehmensberatung

ridolfo-corporate-design-website

Die Gießener Unternehmensberatung Ridolfo Consulting unter der Leitung von Elena Mohr bietet umfangreiche Beratungsleistungen in den Bereichen Existenzgründung, Bestandsanalyse, Ideenmanagement und Versicherungsberatung. Im Rahmen einer unternehmerischen Erweiterung galt es, das bisherige Erscheinungsbild vollständig zu überarbeiten. In einem Workshop wurden die umzusetzenden Maßnahmen definiert. Auf dieser Basis konzipierte das designbüro protextor einen geschlossenen visuellen Auftritt, der das Selbstbild des Unternehmens widerspiegelt und dessen Werte transportiert. Nach der Logoentwicklung wurden die Geschäftspapiere sowie ein Imageprospekt und eine Präsentationsmappe umgesetzt und mit hochwertigen UV- und Relieflacken druckveredelt. Neben der kompletten Neustrukturierung und der Neuentwicklung der Website wurden auch die Headlines und Claims für alle Maßnahmen entworfen. Auch die Powerpoint-Vorlagen für Workshops und Seminare bekamen eine passende Optik.
Im Rahmen der Messe Chance wurden im Januar 2013 zusätzlich Gewinnspielkarten und Roll-Ups gestaltet und produziert. Mehr dazu im Facebook-Fotoalbum!

> Was die Kundin dazu sagt…

Logo, Flyer und Visitenkarten für Tierbetreuung und -coaching

freie-schnauzen-logo-flyer-visitenkarten

Unter dem Firmennamen "Freie Schnauzen" bietet Christina König seit Mai 2012 im Kreis Gießen Dienstleistungen rund um das Haustier an. Hierzu zählen unter anderem Coaching, Erziehung, Ernährungs- und Kaufberatung, ein Tiertaxi und vor allem die mobile Haustierbetreuung. Sympathisch, kompetent, zuverlässig, flexibel und innovativ sollte das neue Logo wirken, zudem sollte sich das Signet nicht auf eine bestimmte Tierart (bspw. Hund) festlegen. Und nicht zuletzt durfte es, ganz wie die betreuten Vierbeiner, auch ein wenig verspielt sein. Die Umsetzung des designbüro protextor zielte vor allem auf die spätere Hauptverwendung des Logos als Kfz-Beschriftung und T-Shirt-Druck, wo es aufmerksamkeitsstark in Szene gesetzt werden soll. Die Farbwelt besteht daher neben einem naturverbundenen Braunton aus einem auch in der Fernwirkung gut wahrnehmbaren Orangerot. Eine frech in das Signet schauende Tierschnauze dient als Gestaltungselement und spiegelt gleichzeitig den Unternehmensnamen wieder. Mit dem dynamischem Schriftzug und der verspielten Typografie entstand ein Logo, welches auch die in diesem Beruf gefragte Kreativität transportiert.
Im Juni wurde die Entwicklung des Unternehmensauftrittes weitergeführt. Es entstand ein doppelseitiger Flyer, der zukünftig in Tierarztpraxen, Reisebüros und vielen weiteren Stellen, an denen die potentielle Kundschaft einer mobilen Haustierbetreuung verkehrt, ausgelegt wird. Zudem wurden doppelseitige Visitenkarten gestaltet. Maßgeblich bei der Konzeption der Maßnahmen war eine Fortführung des Logo-Charakters sowie ein hochwertiger und strukturierter, aber dennoch organischer Look & Feel. So erhielten Flyer und Visitenkarte eine leichte Used-Optik, da statt klaren Farbflächen Fotos von Papierstrukturen und echten Streifentapeten mitsamt ihren Unregelmäßigkeiten und kleinen Rissen eingesetzt wurden. Die rot-braune Farbwelt wurde um ein Grasgrün bereichert und unterstreicht damit die Naturverbundenheit der Unternehmung.

> Was die Kundin dazu sagt…

Imagebroschüre für Medizinconsultants

medizinconsultant-broschuere

Zwei inhabergeführte Unternehmen, deren Spezialisierungen im Coaching von Klinikdirektoren, Chefärzten und Krankenhäusern besteht, bieten gemeinsam Karrierecoaching, Klinikoptimierung, Executive Coaching, Führungskompetenzcenter und vieles mehr an. Auf einer Messe sollte ein achtseitiges Druckprodukt mit allen Informationen zum Firmenportfolio verteilt werden. Zur Broschürengestaltung waren lediglich die blau-grauen Logos vorgegeben. Das designbüro protextor entwickelte dazu eine Imagebroschüre im Format A5, die vertikal statt horizontal aufgeklappt wird.

> Was die Kundin dazu sagt…

Broschüre des Landkreises Gießen zum Frauentag 2012

projekt-2111-broschuere

Zum kommenden 101. Internationalen Frauentag am 8. März kreierte das designbüro protextor im Auftrag des Landkreises Gießen und in Zusammenarbeit mit der Journalistin und Autorin Sara von Jan die Broschüre "Projekt 2111". Hierzu wurden 15 Frauen aller Berufsgruppen und Generationen zu einem Brunch bei der Autorin geladen und dort interviewt. Das Thema: Welche Forderungen haben Frauen an die Zukunft? Wie könnten ihre Wünsche im Jahr 2111 aussehen? Das hochinteressante und vielfältige Ergebnis wurde am 29. Februar der lokalen Presse vorgestellt. Im gestalterischen Konzept findet sich die Entstehungsgeschichte des Werks wieder: Der lebendige und organische Ablauf der Interviews wird durch eine wie handgemacht aussehende, Unmittelbarkeit suggerierende Gestaltung aufgenommen. Der Satz wurde sehr lebendig gestaltet und lebt davon, dass keine Seite aussieht wie die andere. Montagen, die auf dem Brunchtisch arrangierte Fotos und Zeitungsausschnitte darstellen, vermitteln diese Stimmung ebenso wie ausgeschnittene und mit Klebestreifen fixierte Textstücke und Polaroids. Das designbüro protextor unterstützte das Projekt mit 10 unentgeltlichen Arbeitsstunden.

Imagefaltblatt und Visitenkarte für Gießener Therapeutin

frischmann-kah-flyer-visitenkarten

Nach der Umsetzung der Website hat das designbüro protextor nun im zweiten Schritt einen Flyer und passende Visitenkarten für die Therapeutin Jutta Frischmann-Kah gestaltet. Im Ergebnis soll sich der Klient nach der Therapie frei, unbeschwert und selbstbewusst fühlen - das Farbkonzept greift dieses Gefühl mit einladenden Naturtönen inspiriert von Himmel, Meer und Sonne auf. Damit wir und unsere nachfolgenden Generationen uns auch weiterhin an diesen Farben erfreuen können, wurden der Flyer und die Visitenkarten im CO2-neutralen Druckverfahren produziert.